Unsere Website unterstützt diesen Browser nicht  

 
 
 
 
 
Proteinreiche Ergänzungsnahrung

Proteinreiche Ergänzungsnahrung

 

Akut kranke und ältere Menschen mit ausreichend Protein zu versorgen, stellt eine Herausforderung dar.

Insbesondere bei Stressmetabolismus ist der Proteinbedarf erhöht.

  • 1 von 4 erwachsenen Spitalpatienten und mehr als 1/3 der Bewohner von Alters- und Pflegeheimen sind von Mangelernährung oder Risiko von Mangelernährung betroffen.
  • 30% der +65-Jährigen und 50% der +80-Jährigen sind von Sarkopenie betroffen, das heisst, dem degenerativen altersbedingten Abbau der Skelettmuskulatur.

Wird in dieser Phase nicht genügend Protein aufgenommen, kann es zu Komplikationen kommen wie z.B.:

  • Verminderte Immunabwehr
  • Abbau von Muskelmasse
  • Erhöhtes Infektionsrisiko
  • Erhöhtes Sturzrisiko
  • Wundheilungsstörungen, Dekubiti

Die empfohlene Basistherapie für betroffene Patienten besteht in der Anreicherung der gewohnten Mahlzeiten mit Protein-Pulver oder in der Einnahme proteinreicher Ergänzungsnahrung.

Mit den Produkten auf den nachfolgenden Seiten zeigen wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten auf, ein Proteindefizit mit angereicherter Nahrung auszugleichen.


Produkte