ThickenUP® Junior


Seit dem 1. Oktober 2022 wurden Eindickungsmittel in die MiGeL aufgenommen und werden auf ärztliche Verordnung zur Behandlung von Dysphagie vollständig oder teilweise rückerstattet. Die ärztliche Verordnung kann hier heruntergeladen werden.



Für die Behandlung von Säuglingen und Kindern mit Schluckstörungen (Dysphagie) oder Reflux ist eine umfassende medizinische Evaluation und ein multidisziplinäres Vorgehen essenziell.1,2

Eindickungsmittel können die orale Nahrungsaufnahme bei Säuglingen und Kleinkindern mit Dysphagie oder Reflux unterstützen 1,3-7:

  • Reduzieren das Risiko von Aspiration (Eindringen von z.B. Nahrung, Flüssigkeit in Luftröhre), Kehlkopfpenetration, gastroösophagealer Refluxkrankheit (GERD), Infektionen der Atemwege
  • Reduzieren Regurgitationen, Reflux (Aufstossen) und Erbrechen
  • Helfen, eine angemessene Ernährung und Flüssigkeitszufuhr wieder herzustellen

ThickenUP® Junior ist speziell auf die Bedürfnisse von Säuglingen ab 6 Monaten angepasst und unterstützt das sichere Trinken und Schlucken. Es ist ein Lebensmittel für medizinische Zwecke und soll nur unter medizinischer Kontrolle verwendet werden.



Referenzen

  1. Lawlor CM and Choi S. JAMA Otolaryngol Head Neck Surg. 2019 Nov 27. [Epub ahead of print].
  2. Raol l, et al. Clinics in Perinatology. 2018;45(4):645–60.
  3. Gosa MM and Dodrill P. Nutrition in Clinical Practice. 2017;32:238–44.
  4. Frazier J, et al. Dysphagia. 2016; 31(5):672-9.
  5. Steele C, et al. Dysphagia. 2015;30:2-26.
  6. Cichero JAY and Lam P. J Gastroent and Hepatol Res. 2014;3(5):1073-9.
  7. Cichero JAY. Nutr J. 2013;12:54

Mother with child

PRODUKT