Zu Hause gut versorgt

Kostenübernahme durch die Krankenkasse

Damit die Kosten für die Ernährung zu Hause von der Krankenkasse übernommen werden, müssen einige medizinische und organisatorische Voraussetzungen erfüllt sein. Ihr Arzt klärt diese gemeinsam mit Ihnen ab und stellt ein Kostengutsprachege­such an den Schweizerischen Verband für Gemeinschaftsaufgaben der Krankenversi­cherer (www.svk.org) oder direkt an Ihre Krankenkasse, an die Schweizerischen Unfall-Versicherung (SUVA) oder an die Invalidenversicherung (IV).

Es ist immer schwierig, in Dingen, die wir lieber selbst tun, von anderen abhängig zu sein, aber manchmal ist es unausweichlich.

Nestlé Nutrition unterstützt Sie zusammen mit seinen Partnern bei der Erhaltung der grösstmöglichen Selbständigkeit im Umgang mit Sondenernährung zu Hause. Wir begleiten und beraten, orientieren und organisieren, helfen und unterstützen.

Zögern Sie nicht nachzufragen, wenn Sie sich unsicher fühlen.

Ihren Homecare Service, Ihren Arzt, Ihre Ernähungsberaterin oder:

 

Wir sind für Sie da!

Bereits während dem Spitalaufenthalt werden Sie und Ihre Angehörigen durch verschiedene Fachpersonen mit der Handhabung des Ernährungssystems vertraut gemacht. Zuhause werden Sie je nach Wunsch und Bedarf zusätzlich von der Spitex oder von SpezialistInnen des Homecare Services betreut und beraten.

Ihr Homecare Service beliefert Sie auch mit dem benötigten Verbrauchsmaterial und der Sondennahrung.

Unsere HomeCare Partner

Home Care Bichsel
www.bichsel.ch

Nutradom
www.nutritionadomicile.ch

Home Care Nordstern
www.volksapothekeschaffhausen.ch

Farmadomo HomeCare
www.farmadomo.ch

Home Care Studer GmbH
www.adler-apotheke.ch

Central Apotheke Olten
www.homecare-mittelland.ch

Pharmadom Sàrl
www.pharmadom.ch www.apotheke.ch/gaechter/homecare


TopPharm Apotheke Gächter

www.apotheke.ch/gaechter/homecare