Do we need more EFFORT to improve nutritional status in the elderly patients?

Die in der Schweiz durchgeführte EFFORT – Studie und die anschliessenden Subanalysen zeigen deutlich, dass eine individualisierte Ernährungstherapie bei mangelernährten hospitalisierten Patienten die Energie- und Proteinzufuhr verbessert und dadurch Komplikationen und Mortalität signifikant reduziert. Die Intervention ist einfach die Wirkung gross.


Prof. Dr. Philipp Schütz, Aarau


Fachreferat vom Europäischen Geriatrie Kongress / EuGMS 2022


Do we need more EFFORT to improve nutritional status in the elderly patients

Kau- Und Schluckstörungen

Kau- Und Schluckstörungen

Statistiken zeigen, dass 40% der über 75-Jährigen1 Schluckbeschwerden aufweisen. Bis zu 66% aller Betroffenen sind Bewohner von Pflegeeinrichtungen.2 Allerdings bleibt die Mehrzahl der Schluckstörungsfälle oft unerkannt und somit unbehandelt.

Die Symptome nehmen den Betroffenen Lebensqualität und können bei Vernachlässigung zu ernsthaften Problemen führen: Austrocknung oder schwere Lungenentzündungen durch Verschlucken von Flüssigkeiten oder Speisen.

Um Komplikationen von Schluckstörungen vorzubeugen bzw. zu beseitigen, steht das Küchen- und Pflegepersonal von Senioreneinrichtungen vor einer grossen Herausforderung:

Das Schlucken flüssiger Nahrungsmittel bereitet Patienten mit Kau und Schluckbeschwerden häufig Probleme. Die empfohlene Basistherapie für diese Patienten besteht in der Eindickung der Getränke und Speisen.

Bei der Verwendung von angedickten Speisen oder Getränken tragen diese Lebensmittel auch zur Flüssigkeitszufuhr bei, da das gebundene Wasser im Organismus freigesetzt wird und somit dem Körper zur Verfügung steht.

Zum einen müssen die zubereiteten Speisen auf den erhöhten Nährstoffbedarf bzw. auf die individuelle Schluckfähigkeit des Betroffenen zugeschnitten sein und zum anderen ist ein natürliches Aussehen und Schmackhaftigkeit gefordert.

Mit den Produkten auf den nachfolgenden Seiten zeigen wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten auf: Sie können schnell und einfach Speisen und Getränke eindicken, Süssspeisen oder Desserts anrichten oder als Alternative die Instant-Pulver zur Herstellung eines Milchbreis einsetzen.


1Tripp T et al. 1991
2Cook IJ et al. 1999; Clavè P et al. 2004

Page Title
DYSPHAGIE

Gastro-intestinale Störungen bei Kindern

Gastro-intestinale Störungen bei Kindern

Unter Funktionsstörungen des gastro-intestinalen (Magen-Darm) Trakts bei Kindern fallen eine Reihe von Krankheiten, die jeden Bereich des Verdauungsapparats betreffen können, von der Speiseröhre, dem Magen bis zum Dünn-, Dick- und Mastdarm. Häufige Störungen des Verdauungssystems, die Beschwerden hervorrufen, sind: gastroösophageale Refluxkrankheit („Sodbrennen“), akuter oder chronischer Durchfall und Verstopfung. Auch wenn diese Beschwerden besorgniserregend sein können, werden sie häufig durch Krankheiten verursacht, die mit einer Ernährungstherapie behandelt werden können.

Der gastro-intestinale Trakt ist dafür zuständig, die aufgenommene Nahrung zu verdauen. Leiden Kinder an einer Funktionsstörung des gastro-intestinalen Trakts, besteht oft das Risiko einer mangelhaften Aufnahme oder Verdauung, was zu Nährstoffmängeln führen kann. Aus diesem Grund ist die Nährstoffversorgung dieser Kinder besonders wichtig, da eine optimale Nährstoffaufnahme nachweislich den normalen Wachstums- und Entwicklungsfortschritt unterstützt.

Das Ziel von Nestlé Health Science ist die Entwicklung von Ernährungstherapien, die auf die individuellen Bedürfnisse der Säuglinge und Kindern mit Funktionsstörungen des gastro-intestinalen Trakts zugeschnitten sind. Wir bieten eine Reihe von Lösungen an, die den Nährstoffbedarf spezifisch abdecken und gut schmecken, um die Akzeptanz zu erhöhen.

Page Title
WAS SIND GASTRO-INTESTINALE STÖRUNGEN?

Mukoviszidose/CF bei Kindern

Mukoviszidose/CF bei Kindern

Die Mukoviszidose (oder cystische Fibrose) ist eine Erbkrankheit, die die Lunge, das Verdauungssystem und andere Organe schwer schädigt. Die Mukoviszidose betrifft Zellen, welche Schleim, Schweiss und Verdauungssäfte produzieren. Dies führt dazu, dass Körperflüssigkeiten zäh und schleimig werden. Dadurch verstopfen die Sekrete Röhren, Kanäle und Passagen - vor allem in der Lunge und der Bauchspeicheldrüse.

Obwohl die Mukoviszidose eine fortschreitende Erkrankung ist und täglicher Pflege bedarf, können Betroffene in der Regel zur Schule gehen und arbeiten. Fortschritte bei der Früherkennung, der Behandlung und dem Ernährungsmanagement haben in den letzten Jahrzehnten zu einer Verbesserung der klinischen Resultate, der Lebensqualität und der Lebenserwartung beigetragen.

Eine angepasste Ernährung kann Mukoviszidosesymptome lindern. Nestlé Health Science setzt sich dafür ein, die Lebensqualität von Patienten mit Mukoviszidose und anderen Erbkrankheiten durch die Erforschung von Ernährungstherapien zu verbessern.

Page Title
WAS IST EINE MUKOVISZIDOSE?

Gedeihstörung

Gedeihstörung

​In manchen Fällen bleiben Säuglinge hinter den zu erwartenden Wachstumsraten zurück. Viele holen dies auf natürliche Weise wieder auf und erreichen ihr normales Wachstumspotenzial. Geschieht dies nicht, spricht man von einer Gedeihstörung oder schlechtem Gedeihen. ​

 

​Kindliche Entwicklungsstörungen können durch unzureichende Nahrungsaufnahme, gestörte Nährstoffaufnahme (Malabsorption) oder erhöhtem Energiebedarf auftreten1. Ursache können verschiedene Erkrankungen sein wie z. B. Chromosomenanomalien, neurologische Probleme, Infektionen, Verdauungsstörungen (Maldigestion) oder nichtorganische Faktoren (psychosozial) wie ungünstige Ernährungsgewohnheiten oder häusliche Probleme.1-3

 

​Die Verbesserung der mangelhaften Nährstoffversorgung ist für die Behandlung des zugrundeliegenden Problems wichtig, da eine möglichst frühe und ausreichende Nährstoffversorgung zu einer besseren körperlichen und geistigen Entwicklung beitragen kann. In allen Fällen von Gedeihstörungen wird eine kalorienreiche Ernährung empfohlen, damit das Kind in Bezug auf Wachstum und Gewichtszunahme aufholen kann. ​

 

​Nestlé Health Science unterstützt Säuglinge und Kinder, die an Gedeihstörungen leiden, mit massgeschneiderten Ernährungstherapien, damit sie normal wachsen und sich normal entwickeln können.​

 

1. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3198227/ Zugriff: Jan 2022​

2. http://www.hopkinschildrens.org/Failure-to-Thrive.aspx Zugriff: Jan 2022​

3. https://www.aafp.org/afp/2016/0815/p295.html Zugriff: Jan 2022​

Page Title
WAS IST EINE GEDEIHSTÖRUNG?