aging3

Ab 50 verliert der Mensch pro Jahr durchschnittlich bis zu 1 % seiner Muskelmasse.

Seite: wichtige Fakten/Mehr erfahren: Über die Jahre wird der schleichende Muskelschwund oft kaum bemerkt. Nach etwa zehn Jahren stellen die Menschen dann im Alter von 60 Jahren allmählich eine Einschränkung bei alltäglichen Aktivitäten fest. Nur wenige Menschen über 75 Jahren (40 %) geben an, dass sie keine Einschränkung feststellen können.

Literaturhinweise:
Thomas DR. Loss of skeletal muscle mass in aging: Examining the relationship of starvation, sarcopenia and cachexia. Clin Nutr. 2007;26,389–399.
European Commission. Active ageing and solidarity between generations. A statistical portrait of the European Union 2012. Luxembourg, 2011. Retrieved August 24, 2014, from http://epp.eurostat.ec.europa.eu/cache/ITY_OFFPUB/KS-EP-11-001/EN/KS-EP-11-001-EN.PDF